Folgt demnächst Folgt demnächst

Spenden

Spenden/Mitmachen

Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie!

Online-Spenden

Sie rufen die sichere Seite unserer Partnerbank Sparkasse Singen-Radolfzell auf und tragen dort Ihre Daten und den Betrag Ihrer Spende ein. Die Sparkasse bucht die Spende einmalig von Ihrem Konto ab und schreibt der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Singen-Hegau e.V. den Betrag gut.

Selbstverständlich können Sie auch über Ihr Onlinebankingprogramm spenden oder Ihre eigenen Überweisungs-Vordrucke verwenden. Dafür steht Ihnen unser nebenstehendes Spenden-Konto zur Verfügung.

Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. Herzlichen Dank!

 

 

Spenden: Dauerhaft helfen

Regelmäßige Hilfe bedeutet verlässliche Hilfe, Sicherheit und Planbarkeit.

Legen Sie jetzt fest, mit welchem Betrag Sie die Arbeit der Lebenshilfe unterstützen möchten. Dazu füllen Sie einfach den
Abbuchungsauftrag im SEPA-Lastschriftverfahren (pdf - 46 KB)
aus und senden uns diesen zu.

Den Abbuchungsauftrag können Sie jederzeit formlos widerrufen und beenden. Es fallen für Sie keinerlei Gebühren an.

Selbstverständlich können Sie auch bei Ihrer Bank einen Dauerauftrag für eine Spende an die Lebenshilfe einrichten. Bitte wenden Sie sich dazu direkt an Ihre Bank und geben Sie unser nebenstehendes Spendenkonto an.

Spenden: Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum

Spenden statt Geschenke

Das Jahr ist voller freudiger Anlässe und das ist auch gut so.

Geburts-, Namens- und Hochzeitstage, Jubiläen oder Feste wie Ostern und Weihnachten stellen uns und andere aber auch immer wieder vor die Frage: Was kann man noch schenken? Und auch der Beschenkte stellt oft fest: Ich hab' doch schon alles!

Dafür gibt es eine wunderbare Lösung:

Wenn Sie zu Ihrem Glück nicht mehr brauchen als zufriedene Gäste, bitten Sie - am besten schon mit der Einladung - statt Geschenken um Spenden für die Lebenshilfe. Sie schenken damit Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Familien die Chance auf eine bessere Zukunft! Und Ihre Gäste sind eine Sorge los!

Wenn Sie durch den Verzicht auf Geschenke mit Spenden helfen möchten, stehen wir Ihnen gerne mit Informationsmaterial, Überweisungsträgern sowie Rat und Tat zur Seite.

Was müssen Sie tun?

Am besten bitten Sie Ihre Gäste, Spenden unter einem bestimmten Stichwort, zum Beispiel "Geburtstag Maxi Mustermann", auf das rechts genannte Konto der Lebenshilfe zu überweisen. Wir halten Sie dann über die eingehenden Spenden und das Endergebnis auf dem Laufenden oder schicken Ihnen - sofern Sie möchten - eine Liste der Spenderinnen und Spender zu. Alle Spender, die mit der Überweisung ihre vollständige Anschrift mitteilen, erhalten automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

Wenn Sie die Spenden vor Ort selbst sammeln möchten, stellen wir Ihnen gerne unsere Spar-Eule zur Verfügung. Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag dann auf unser nebenstehendes Spendenkonto. Sie erhalten von uns unverzüglich eine entsprechende Zuwendungsbestätigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Spenden: Traurige Anlässe

Spenden statt Blumen und Kränze

Es gibt auch traurige Anlässe für gute Taten.

Zum Beispiel eine Beerdigung: Vielleicht möchten Sie auf opulente Gebinde und Kränze lieber zugunsten einer guten Sache verzichten. Gerade wenn es sich bei der/dem Verstorbenen um eine sozial engagierte Persönlichkeit gehandelt hat, liegt es oft nahe, statt Blumen zu Spenden für einen sinnvollen Zweck aufzurufen.

Mit Spenden an die Lebenshilfe geben Sie einem traurigen Abschied einen bleibenden Sinn. Sie helfen uns, Menschen mit geistiger Behinderung zu begleiten und zu fördern sowie ihre Familien zu beraten und zu entlasten.

Was müssen Sie tun?

Am besten bitten Sie bereits in Anzeigentext und Trauerbrief um Spenden unter einem bestimmten Stichwort (Beispiel "Abschied von Max Mustermann"), die auf das neben genannten  Spendenkonto der Lebenshilfe überwiesen werden können. Natürlich sind alle Spenden an die Lebenshilfe steuerlich absetzbar. Nach Eingang der Spenden informieren wir Sie dann über das Endergebnis oder schicken Ihnen auf Wunsch auch eine Liste der Spenderinnen und Spender zu. Alle Spender, die mit der Überweisung ihre vollständige Anschrift mitteilen, erhalten automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

Sollten Sie die Spenden vor Ort in bar sammeln, können Sie den Gesamtbetrag auf unser Spendenkonto überweisen und Sie erhalten von uns unverzüglich eine entsprechende Zuwendungsbestätigung.

Alternativ können wir den Mittrauernden gern auch direkt Zuwendungsbestätigungen zukommen lassen, sofern Sie uns eine Liste mit den Spendernamen, Adressen und Einzelbeträgen.

Mitglied werden

Die Lebenshilfe ist eine starke Gemeinschaft und hat heute mehr als 320 Mitglieder und feiert im Jahr 2016 "50Jahre Lebenshilfe Singen-Hegau e.V."

Werden auch Sie Mitglied. Treten Sie einer Gemeinschaft bei und setzen Sie sich in der Lebenshilfe für behinderte Menschen ein.

Wählen Sie hier (anklicken) um ein Anmeldeformular zu erhalten. Melden Sie sich direkt an. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 26.00 EUR, bei einer Ehegattenmitgliedschaft 40,00 EUR.

Stiftung und Erben

Auch Erbschaften und Vermächtnisse können in einem erheblichen Maß zu den Gesamteinnahmen der Lebenshilfe beitragen.

Mit einem Testament zu Gunsten der „Stiftung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Singen-Hegau“ oder Ihrer eigenen Treuhandstiftung können Sie dazu beitragen, dass die Situation von Menschen mit geistiger Behinderung nachhaltig verbessert wird.
Das Einbringen einer Zustiftung oder die Errichtung einer treuhänderischen Stiftung erfolgt dann in Form eines eigenhändigen und handschriftlichen Testaments, eines notariellen Testamentes oder in einem Erbvertrag.

Es ist selbstverständlich auch möglich, zu Lebzeiten eine kleine Zustiftung an die „Stiftung Lebenshilfe-Stiftung für Menschen mit geistiger Behinderung Singen-Hegau“ zu geben oder mit einem Anfangsvermögen eine unselbständige, treuhänderische Stiftung zu errichten, die dann durch eine testamentarische Verfügung aufgestockt wird. Sie tragen so über das eigene Leben hinaus aktiv dazu bei, dass Menschen mit geistiger Behinderung langfristig geholfen wird.

Die „Stiftung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Singen-Hegau“ ist als gemeinnützig anerkannt.  Deshalb sind Spenden in das zu erhaltende Vermögen der Stiftung (Vermögensstock) bis zu einem Betrag von 1 Million Euro, bei Ehegatten bis zu einem Betrag von 2 Millionen Euro steuerlich als Sonderausgaben abzugsfähig. Dieser steuerliche Abzugsbetrag kann auf bis zu 10 Jahre verteilt werden. Zuwendungen an die Stiftung sind zudem von der Schenkung- und von der Erbschaftsteuer befreit. Eine Schenkung oder eine Zuwendung für den Todesfall fließt daher in vollem Umfang dem guten Zweck (Alternative: der Hilfe für Menschen mit Behinderung) zu.

Qualifizierte Fachleute sorgen dafür, dass ein Nachlass würdig und rechtlich versiert bearbeitet wird.

Vererben Sie Lebenshilfe

Mit Ihrem Testament können Sie eine menschliche Zukunft gestalten

Wer sein Testament aufsetzt, hat die Möglichkeit, auch soziale Organisationen darin zu bedenken. Die Arbeit der Lebenshilfe kann durch Nachlässe und Schenkungen noch erfolgreicher und nachhaltiger auftreten.

Immer mehr Menschen möchten mit Ihrem Nachlass eine menschliche Zukunft gestalten. Wir freuen uns sehr, dass auch Sie sich für diese Form der Unterstützung interessieren.
Sie haben verschiedene Möglichkeiten, geistig behinderten Menschen mit Ihrem Testament zu helfen. Wir beraten Sie gern – persönlich und natürlich absolut vertraulich. Auf Wunsch stellen wir auch den Kontakt zu ausgewiesenen Fachleuten im Erbrecht her.

Sponsoring

Geschäft ist mehr als Geld. Ein Geschäft, das nichts als Geld verdient, ist kein gutes Geschäft. (Henry Ford)

Ist die Lebenshilfe ein interessanter Partner für Ihr Unternehmen?

Ja, denn die Lebenshilfe ist:

  • Größter Interessen- und Selbsthilfeverband für Menschen mit geistiger Behinderung in Deutschland mit 530 örtlichen Vereinigungen, rund 3.000 Einrichtungen und Diensten, rund 130.000 Mitgliedern, 150.000 betreuten Personen und vielen 100.000 Förderern und Spendern.
  • Bundesweit, regional und überregional verbreitet und aktiv.
  • Hohe Glaubwürdigkeit und Bekanntheitsgrad.
  • Hohe Akzeptanz in den Medien mit der Möglichkeit, das Engagement Ihres Unternehmens positiv und mit Imagegewinn für Sie dazustellen.

Projekte, die Sie im Rahmen einer Sponsoring-Partnerschaft unterstützen können:

  • Veranstaltungen zu 50 Jahre Lebenshilfe
  • (Kunst-)Ausstellungen
  • Internet
  • Eurolager
  • Ausflugsziele
  • Bus-Sponsoring
  • Handwerksleistungen
  • Beratungs- und Dienstleistungen

Was wir Ihnen anbieten:

Werbung und Berichterstattung - im Rahmen unserer Eigenwerbung und Veröffentlichungen. Gern stehen wir auch für Ihre Kommunikations- und Werbemaßnahmen (denkbar wären zum Beispiel gemeinsame Pressekonferenzen, Fotos, Interviews, Berichtserstattung, …) zur Verfügung.


Gut, dass Sie da sind!

Sie hatten uns schon gefehlt.

Die Arbeit für und mit Menschen mit geistiger Behinderung lebt vom ehrenamtlichen Engagement aktiver Bürgerinnen und Bürger.

Dabei können Sie ganz unterschiedliche Talente und Interessen „spielen“ lassen: in der direkten Begleitung behinderter Menschen ins Theater, in die Kneipe oder zum Sport, in der Öffentlichkeitsarbeit für das nächste Lebenshilfefest, im Kursangebot einer Freizeitstätte undundund.

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Singen-Hegau e.V. freut sich, wenn Sie mitmachen und zeigen, was praktische, gelebte Integration ist. Und Sie können sich auf viel Spaß und sinnvolle Tätigkeit bei uns freuen.

Engagement in der Lebenshilfe bedeutet, zusammen auf dem Weg zu neuen Erfahrungen zu sein.

Haben Sie Lust bekommen, dabei zu sein, oder möchten Sie noch mehr wissen?

Dann Besuchen Sie uns!

 

Bankverbindung

Lebenshilfe Singen-Hegau e.V.

Sparkasse Hegau-Bodensee

IBAN: DE 33 69250035 0003502002

BIC: SOLADES1SNG

Zweck: Lebenshilfe